Wichtige Vertragsarten für Selbstständige

Wer die Selbstständigkeit anstrebt oder sich bereits mitten in der aufregenden Reise zum persönlichen „Self-Made-Erfolg“ befindet, sollte sich mit den unterschiedlichen Vertragsarten auskennen. Zwar gilt in Deutschland grundsätzlich die Vertragsfreiheit. Dennoch gibt es Verschiedenes zu beachten.

Vertragsarten

pixabay.com © andibreit (CC0 Public Domain)

Auftakt zur Serie über wichtige Vertragsarten im Berufsalltag

Um einen Überblick über die möglichen Verträge zu erhalten – mit primärem Bezug auf Leistungen – startet heute eine kleine Serie über die „Vertragsarten für Selbstständige – und für die, die es gerne werden möchten“. Was Dich in den folgenden Beiträgen erwartet, erfährst Du hier!

Natürlich sind die unterschiedlichen Vertragsarten nicht nur für Selbstständige wichtig. Sie begegnen einem im (Berufs-) Alltag

  • als Auftragnehmer genauso wie als Auftraggeber,
  • als gewerblichem oder privatem Kunden und in den verschiedenen
  • Berufszweigen,
  • Unternehmensmodellen oder
  • Funktionen im Unternehmen.

Die gängigsten Vertragsarten …

… unabhängig von der Branche sind vermutlich Dienst-, Werk- und Kaufvertrag. Diese gibt es in ihrer „reinen Form“, aber auch als abgewandelte Subformen (zum Beispiel als Beratungsvertrag).Grob erklärt lassen sich diese drei Formen wie folgt voneinander unterscheiden:

  • Im Dienstvertrag schuldet der Auftragnehmer (gegen Bezahlung) eine vereinbarte Leistung.
  • Beim Werkvertrag schuldet der Auftragnehmer (gegen Bezahlung) einen konkreten Erfolg.
  • Im Kaufvertrag erwirbt der Käufer das Eigentum an einer Sache. Beim Leasingvertrag hingegen erlangt der Leasingnehmer üblicherweise lediglich die Nutzungsrechte an einer Sache.
Beratungsvertrag

pixabay.com © Unsplash (CC0 Public Domain)

Im Rahmen der Serie „Vertragsarten für Selbstständige – und für die, die es gerne werden möchten“ findest Du detaillierte Erklärungen zu verschiedenen Vertragsarten inklusive einiger Beispiele. Allerdings beschränke ich mich zunächst auf die Verträge, bei denen eine Leistung im Fokus steht. Das heißt, dass (zunächst) keine Beiträge zu Kaufvertrag und Leasing folgen. Klicke Dich durch oder gelange direkt über die Linkverknüpfungen zu den für Dich interessanten Beiträgen:

Anzeige

Diese Artikel der Serie sind bereits veröffentlicht:

 

 

Diese Artikel folgen in Kürze:

  • Werkvertrag
  • Arbeitnehmerüberlassung
  • Beratungsvertrag

Du hast Fragen, Anmerkungen oder Ergänzungen? Dann freue ich mich über Deinen Kommentar!

No Comments

Leave a Comment