Weihnachtsgeschenke für die Großeltern*

*Anzeige/Sponsored Post
Als kleine Familienmitglieder können bereits Babys ihre Großeltern an Weihnachten beschenken. Natürlich ist das Baby auf die Hilfe von den Eltern angewiesen. Die Weihnachtsgeschenke für die Großeltern kommen aber dennoch von Herzen – zum Beispiel diese 3 schönen Geschenkideen.

Weihnachtsgeschenke für die Großeltern pixabay.com © publicdomainpictures (CC0 Public Domain)

pixabay.com © publicdomainpictures (CC0 Public Domain)

Bei diesem Beitrag handelt es sich um einen Sponsored Post (Werbung). Anlass gaben die Geschenkideen von CEWE-PRINT. Daneben sind jedoch noch weitere Ideen als Weihnachtsgeschenke für die Großeltern vom Baby entstanden, die sich mit Hilfe von Mama und Papa umsetzen lassen.

Zeig her Deine Füße!

Wenn etwas „Hand und Fuß“ hat, dann sind es ganz sicher die eher klassischen Gipsabdrücke vom Baby. Über verschiedene Shops kann man Bastelsets für die Gipsabdrücke bestellen. Neben ausreichend Platz für Hand und Fuß vom Baby gibt es auch Modelle, bei denen man auf der Rückseite des Rahmens noch ein Foto anbringen kann. Meist handelt es sich hier um eckige oder runde Rahmen, die sich als dekorative „Teller“ aufstellen lassen. Man kann aber zum Beispiel auch kreativ werden und einen 3D Gipsabdruck von Babyhand und Babyfuß komplett selbst anfertigen. Eine tolle Schritt für Schritt-Anleitung dafür gibt es auf dem Dreieckchen Blog von Sara, Janine und Consti.

Tipp: Nicht nur Gips eignet sich zum Anfertigen der Hand- und Fußabdrücke. Auch mit Salzteig lassen sich Babys „Footprins“ für die Ewigkeit einfangen.

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte …

Weihnachtsgeschenke für die Großeltern pixabay.com © publicdomainpictures (CC0 Public Domain)

pixabay.com © publicdomainpictures (CC0 Public Domain)

Und weil das so ist, sind vor allem Fotogeschenke bei den Großeltern gerne gesehen. Ein schönes Porträt vom Baby im kreativen und selbstverzierten Bilderrahmen ist hier eine mögliche Idee. Einen Fotokalender gestalten ist allerdings die andere Alternative, die für das neue Jahr direkt noch einen praktischen Zusatznutzen liefert. Mit 12 schönen Bildern aus Babys vergangenem Jahr werden die stolzen Großeltern durch das Jahr 2017 begleitet. Je Jahreszeit kann man passende Fotos auswählen und zum Beispiel einen handlichen Tischkalender oder einen platzsparenden Wandkalender selbst gestalten. Tipp: Da das Geschenk vom Baby kommt, sollten die Fotomotive auch entsprechend das Baby zeigen. Besonders schön wird der Kalender, wenn auf den Fotomotiven auch die Großeltern abgebildet sind. Das können zum Beispiel Fotos aus dem vergangenen Jahr sein die zeigen wie

Anzeige
  • Oma und Opa zum ersten Mal das Baby im Arm halten,
  • die Großeltern mit Kinderwagen und Baby die Welt erkunden oder
  • Oma und Opa mit dem Baby kuscheln, schmusen oder spielen.

Ist das Baby noch „ganz frisch“, lässt sich zum Beispiel auch ein schönes Babybauch-Foto mit integrieren.

Als Weihnachtsgeschenke für die Großeltern sollte man sich an nur an die Vorlieben halten. Wandkalender, Tischkalender, Taschenkalender oder Jahreskalender haben jeweils ihre Vor- und Nachteile. Je nach Geschmack, kann man seinen eigenen Kalender bequem vom Sofa aus gestalten und in (Druck-) Auftrag geben. CEWE-PRINT bietet zum Beispiel einen simplen Service für individuelle Kalender für das Jahr 2017 an. Obwohl die CEWE-Print sich mehr auf Geschäftskunden fokussiert, kann man hier auch kleine Mengen ab einer Kalenderbestellung in Auftrag geben. Tipp: Einmal die Mühe gemacht, kann das Baby auch gleich zwei Kalender „bestellen“. Dann hat es direkt für beide Seiten der Familie schöne Weihnachtsgeschenke für die Großeltern.

Süßer Gruß vom Baby

Gerade zur Weihnachtszeit ist Schlemmen und Genießen angesagt! Ein süßer Gruß vom Baby ist daher auch ein ideales Geschenk für Oma und Opa. Mit freundlicher Unterstützung der Eltern kann das Baby seine Großeltern zum Beispiel mit selbstgebackenen Plätzchen und Pralinen überraschen. Als Beweis, dass das Geschenk auch tatsächlich vom Baby kommt, kann man zum Beispiel noch zusätzlich ein Foto als Weihnachtskarte gestalten, die das Baby als Chefkoch (auf Mamas Arm) mit Kochmütze und Kochlöffel zeigt. Mit den Plätzchen und Pralinen muss es mit dem süßen Gruß aber noch längst nicht getan sein. Eine schöne Verpackung veredelt das Geschenk und macht es gleich noch zum Hingucker. Dafür kann man zum Beispiel eine schlichte Keksdose aus Glas oder Porzellan kaufen und mit speziellen Porzellanstiften beschriften und bemalen. Das verleiht der Keksdose direkt noch eine individuelle und persönliche Note!

Tipp: Bei den Stiften zur Beschriftung sollte man lediglich darauf achten, dass es sich auch tatsächlich um die Porzellanstifte (oder Porzellanmaler) handelt. Werden diese entsprechend der jeweiligen Anleitung richtig genutzt, sind Glas und Porzellan anschließend in der Regel auch spülmaschinenfest.

Weihnachtsgeschenke für die Großeltern sind vor allem eines: Persönlich!

Babyparty Spiele pixabay.com © kelin (CC0 Public Domain)

pixabay.com © kelin (CC0 Public Domain)

Auf eigene Faust kann das Baby natürlich keine Weihnachtsgeschenke für die Großeltern anfertigen. Doch mit der Hilfe von Mama und Papa gelingt es ganz wunderbar! Bis das Baby zum Kleinkind wird und selbst mitbasteln kann, helfen die Eltern auch sicher gerne mit. Besonders wichtig bei den Weihnachtsgeschenken vom Baby ist, dass es sich um ganz persönliche Geschenke handeln sollte. Etwas, das wirklich von Herzen kommt. Oft sind diese Kleinigkeiten auch mit einem (relativ) geringen Aufwand gemacht. Dafür erzielen sie aber mindestens genauso häufig einen unbezahlbaren Effekt – die große Freude bei den Großeltern!

No Comments

Leave a Comment