Kindergeburtstag Mottoparty Halloween

Gänsehaut und Partyspaß bei der Kindergeburtstag Mottoparty Halloween

Auch wenn der Kult um Halloween in den USA weiter verbreitet ist, finden auch in Deutschland zunehmend mehr Kinder Gefallen an der schaurigen Nacht. Verkleiden, schminken und Süßigkeiten gehören dazu. Wer um den 31. Oktober Geburtstag hat, kann also gut auch die Kindergeburtstag Mottoparty Halloween mit seinen kleinen und großen Freunden feiern. Ideen für die Einladungskarten, Snacks und Spiele habe ich hier gesammelt …

Die Einladungen zur Kindergeburtstag Mottoparty Halloween selber basteln

Die Einladungskarten basteln gehörte für mich immer mit dazu wenn es darum ging, meine Freunde zum Kindergeburtstag einzuladen. Gerade bei der Kindergeburtstag Mottoparty Halloween gibt es viele schöne Motive, die sich zum Beispiel aus Pappe basteln und mit Stiften, Wasserfarben oder Wachsmalstiften durch das Geburtstagskind verzieren lassen. Erlaubt ist da alles, was man mit Halloween verbindet. Also zum Beispiel Vampire, Kürbisse, Geister und Gespenster oder Hexenbesen.

Snacks und andere Leckereien für die Halloween-Party

Den Kürbis, der vielleicht schon in der Einladungskarte „steckt“, kann man zwar auch für Snacks nutzen. Ob der am Kindergeburtstag aber gut ankommt, ist nicht unbedingt der Fall. Was allerdings nicht nur gut ankommt, sondern auch leicht vorzubereiten ist, sind kleine Fingerfood-Snacks. Zum Beispiel Mini-Wraps, Blätterteigschnecken (süß oder salzig) oder Wackelpudding. Um das Motto noch deutlicher in den Snacks zu zeigen kann man übrigens auch die Snacks beschriften. Zum Beispiel kann da ganz schnell aus dem (grünen) Wackelpudding ein „Slimer“ werden. Ghostbustert lassen also grüßen.

Beim Stöbern durch andere Blogs und auf der Suche nach Rezepten, bin ich auf den Mom´s Blog gestoßen. Patricia hat hier einen schönen Beitrag geschrieben, der mit Rezepten und Dekoideen für die Kindergeburtstag Mottoparty Halloween gespickt ist. Wer sich von Patricia inspirieren lassen möchte, kommt ⇒ über diesen Link auf Mom´s Blog.

Anzeige

Spiel und Spaß bei der Kindergeburtstag Mottoparty Halloween

Boah … wie hält man die Kids bei bei der Party bloß bei Laune? An sich gar nicht so schwierig. Denn das Thema Halloween hält einiges bereit. Als Beispiel habe ich mal drei Ideen rausgesucht:

  • Ganz obligatorisch darf das Kürbisgeister schnitzen eigentlich gar nicht fehlen. Zugegeben: Die Sauerei beim Aushöhlen der Kürbisse kann echt groß sein. Die Kunstwerke, die dabei entstehen, sollten aber am Ende die Mühe entlohnen. Eine Anleitung zum Kürbisgeist schnitzen habe ich übrigens auch geschrieben. Die Anleitung gibt´s ⇒ über diesen Link.
  • Aus alten Schuhkartons, Küchenrollen und Klopapierrollen lassen sich tolle Spukschlösser bauen. Damit diese auch einen Zweck haben, kann man sie zum Beispiel als Spardose oder geheime „Schatz-“ Kiste gestalten. Auch hier habe ich eine tolle Bastelanleitung gefunden. Diesmal aber auf dem Blog von „Großeltern & Enkel“. Die Bastelanleitung gibt´s also ⇒ über diesen Link.
  • Schaurig soll es an Halloween zugehen. Das bietet sich doch prima für die eine oder andere Gruselgeschichte an. Natürlich sollte man bei seiner Wahl auf das Alter und Gemüt der Kinder achten. Aber auch für die Kleineren gibt es schon schaurige Geschichten, die zum Motto „Halloween“ passen. Auf der Seite „Schule und Familie“ habe ich übrigens ein paar „gruselige Detektivgeschichten“ für Kinder gefunden. Wer also noch Stoff zum Vorlesen braucht, findet ja vielleicht hier etwas Passendes (⇒ über diesen Link gibt´s geht´s zu den Gruselgeschichten).

 

Foto: pixabay.com © Janson_G (CC0 Creative Commons)

 

No Comments

Leave a Comment