Hipster Eltern und woran man sie erkennt

Sie interessieren sich für Kultur, Bildung und politische Diskussionen und sie pflegen die sogenannte Gegenkultur. Die Hipster Eltern findet man gerne in Großstädten und erkennt sie sofort, denn ihr Nachwuchs – egal wie alt – ist genauso lässig gekleidet, wie sie selbst.

Hipster Eltern pixabay.com © snicky2290 (CC0 Public Domain)

pixabay.com © snicky2290 (CC0 Public Domain)

Woran man Hipster Eltern sofort erkennt

Hipster Eltern tauchen überwiegend in der Generation Y auf. Zwischen Anfang 20 und Mitte 30 leben sie ihre eigenen Werte vom selbstständigen Denken und offener Kultur aus und zeigen das auch mithilfe ihrer Kleidung. Nicht selten sieht man die Hipster Eltern in Vintage Kleidung. Zerschlissene Jeans, Sneaker oder Nerd Brillen runden das Hipster Outfit letztendlich ab. Doch nicht nur sie selbst, auch ihre Kinder strahlen im Hipster Look. Babys und Kleinkinder passen als modisches Accessoire perfekt zu ihren Eltern die der Welt zeigen, dass sich das Kind an ihr Leben anpasst.

Anzeige

Was Hipster Eltern sonst noch anstellen

Um der Welt zu zeigen, wie perfekt sich das Kind an ihr Leben anpasst, streifen die Hipster auch gerne abends und nachts durch die Straßen und parken dabei mit dem Kinderwagen von den angesagten Bars. Aber damit nicht genug: Hipster Eltern entdecken auch bereits mit den ganz Kleinen die Welt. Ausgefallene Urlaubsorte mit langen Flugzeiten gehörten schließlich schon vor der Geburt zu ihrem Leben dazu. Daher kann sich der Lebensstil mit Kind natürlich später auch nicht ändern. Afrika, Thailand oder Malediven – kein Land bleibt mit dem Baby unerforscht.

Pro und Contra beim Hipster Elterntyp

Wie bei anderen Elterntypen, zum Beispiel bei den Social Media Eltern, auch, ist die Sichtweise auf den Elterntyp rein subjektiv. Für den Elterntyp spricht, dass die Hipster Eltern ihre Wünsche und Träume nicht aufgeben. Sie streichen nicht einfach Passagen aus ihrem Leben, nur weil sich die Welt verändert. Allerdings verändert sich die gesamte Welt tatsächlich, sobald der Nachwuchs ins Haus kommt. Sich selbst aufgeben muss sich sicher niemand. Doch einige Kompromisse, um den Kleinen das Leben nicht unnötig schwer zu machen, sollten auch Hipster Eltern schließen.

No Comments

Leave a Comment